titelbild_rtw_21.jpg
Ausbildung zum NotfallsanitäterAusbildung zum Notfallsanitäter

Sie befinden sich hier:

  1. Wir als Arbeitgeber
  2. Ausbildung im Rettungsdienst
  3. Ausbildung zum Notfallsanitäter

Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)

Ansprechpartner

Herr
David Gräbener

Bürozeiten: Montag - Mittwoch

Tel: 06151/2812-43
ausbildungsleitung@drk-starkenburg.de

Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt

Was uns auszeichnet

Wir setzen uns täglich als größter Leistungserbringer im Bereich Rettungsdienst der Region, im Zeichen der Humanität für die Bevölkerung ein und leisten damit in der Wissenschaftsstadt Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg einen elementaren Beitrag zur öffentlichen Sicherheit und Gefahrenabwehr. Wir halten dafür Rettungswagen & Krankentransportwagen an verschiedenen Standorten, sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug & einen Intensivtransportwagen vor.

Deine Ausbildung zum Notfallsanitäter (w/w/d)

  • Deine Aufgaben

    Theoretische Ausbildung

    • Besuch der Berufsschule (Blockunterricht)
      • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie, Pharmakologie
      • Biologie, Chemie, Mathematik, Physik
      • Recht, Qualitätsmanagement, Kommunikation
      • Diagnostische Maßnahmen
      • Rettungstechniken
      • Praktische Simulations-Trainings
    • Eigenverantwortliches Aufarbeiten / Wiederholen von Inhalten
    • Sorgfältiges Führen eines Ausbildungsnachweisheftes

    Praktische Ausbildung

    • Absolvieren von Krankenhaus-Praktika in verschiedenen Abteilungen (z.B.)
      • Grundpflege-Station
      • Pädiatrie / Geburtshilfe
      • Psychiatrie / Geriatrie
      • Intensivstation
      • Operations-/Anästhesie-Abteilung
      • Zentrale Notaufnahme
    • Einsatz im Rettungsdienst / in der Notfallrettung
      • i.d.R. 12-Stunden-Dienste / Tag- oder Nachtdienst
      • 1. Ausbildungsjahr: als zusätzliches Teammitglied
      • Praktikum: Krankentransportwagen
      • 2. & 3. Ausbildungsjahr: auch Einsatz als Fahrer:in eines Rettungswagens (Fahrerlaubnis C1 notwendig)
      • Praktikum: Intensivtransportwagen
      • Praktikum: Notarzteinsatzfahrzeug
      • Praktikum: Zentrale Leitstelle
    • Ziele der praktischen Ausbildung
      • Vertiefen und Anwenden von theoretischen Inhalten
    • Aktive Teilnahme an betrieblichen Ausbildungsveranstaltungen
    • Eigenverantwortliches Aufarbeiten / Wiederholen / Trainieren von Inhalten
    • Sorgfältiges Führen eines Ausbildungsnachweisheftes
    • Anfertigen von 10 Einsatzberichten pro Ausbildungsjahr
    • Zusammenarbeit mit zugeteiltem / zugeteilter Praxisanleiter:in
  • Das bringst Du mit
    • Freude am Umgang mit Menschen
    • Motivation, Teamfähigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit
    • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
    • Volljährigkeit (für den Einsatz in der Notfallrettung notwendig)
    • Schulischer Abschluss
      • Mittlerer Schulabschluss oder eine andere gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
      • Eine nach einem Hauptschulabschluss oder einer gleichwertigen Schulbildung erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
    • Deutschkenntnis: B2 oder C1 in Wort und Schrift
    • Führerschein der Klasse B (PKW bis 3,5t)
    • Keine Einträge im polizeilichen Führungszeugnis
    • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Das bieten wir Dir
    • Eine strukturierte, anspruchsvolle dreijährige Ausbildung in einem systemrelevanten Beruf
    • Ein engagiertes und sympathisches Team
    • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
    • Hoch moderne Fahrzeug-, Medizin- und Simulationstechnik
      • Elektrohydraulische Fahrtragen (Stollenwerk® CPS)
      • Papierlose Datenerfassung auf dem iPad (pulsation® – DocYou)
      • GPS-gestützte Einsatzübermittlung und Durchführung (rescuetrack®)
      • Einheitliche, sehr gut ausgestattete Fahrzeugflotte
      • Moderne Simulationstechnik (z.B. Gaumard® – HAL S1000)
    • Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag
    • Übernahme der Kosten für notwendige Führerscheinklasse C1 (LKW >3,5t)
    • Jahresschülerticket Hessen, auch privat nutzbar
    • Betrieblichen Ausbildungsrahmenplan
  • Bewerbung
    • Wir berücksichtigen ausschließlich vollständige Online-Bewerbungen
    • Hier kannst Du Dich bewerben: "Jetzt online bewerben"
    • Motivationsschreiben
    • Tabellarischen Lebenslauf
    • Schulabschluss Zeugnis