AufgabenAufgaben

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst
  3. Aufgaben

Aufgaben

Der Rettungsdienst ist eine öffentliche Aufgabe im Bereich der Daseinsvor- und Daseinsfürsorge und wird im Kontext zur Gefahrenabwehr in der Bundesrepublik Deutschland gesehen. Dabei versteht sich der öffentliche Rettungsdienst als medizinische-organisatorische Einheit von Notfallrettung und Krankentransport

Dieses Gesamtsystem soll eine adäquate Versorgung von Patienten gewährleisten.

Die Aufgabe der DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH  ist die Sicherstellung einer bedarfsgerechten Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen des Rettungsdienstes. Leistungen des Rettungsdienstes sind die Notfallrettung, der qualifizierte Krankentransport sowie die Verlegung intensivversorgungspflichtiger Patienten. Das bedeutet für uns, Notfallpatienten mit Maßnahmen zur Erhaltung des Lebens oder zur Vermeidung gesundheitlicher Schäden zu versorgen, sie transportfähig und unter fachgerechter Betreuung in eine geeignete Einrichtung zu befördern. Gegenstand des Krankentransportes ist es, Kranke oder Verletzte oder sonstige Hilfsbedürftige, die auf spezielle Einrichtungsgegenstände des Rettungsmittels angewiesen sind, zu befördern.

Als leistungsstärkste Rettungsdienstorganisation in den Rettungsdienstbereichen der Wissenschaftsstadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg, betreiben wir den bodengebundenen Rettungsdienst bestehend aus Notfallrettung und Krankentransport sowie einen Großraum-Intensivtransportwagen.

Kostenträger für den öffentlichen Rettungsdienst sind die Krankenkassen. Die Refinanzierung der rettungsdienstlichen Leistungen erfolgt über ein budgetiertes System. In diesem System werden die Bereitstellung von Rettungswachen, Personal und Fahrzeugen ebenso refinanziert wie die Einsätze selbst.