Sie sind hier: Start / Rettungsdienst / Stellenbörse / Aktuelle Angebote

Stellenangebote: Stellen hauptamtlich

Notfallsanitäter/in bzw. Rettungsassistent/in

Die 1997 gegründete DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH ist mit rund 360 Mitarbeitern in den Sparten Rettungsdienst und vollstationärer Pflege tätig. Wir betreuen zahlreiche Rettungswachen in den Bereichen der Wissenschaftsstadt Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Zudem betreiben wir seit 1995 ein großes Seniorenzentrum in dem hilfs- und pflegebedürftige Menschen ein neues Zuhause finden. 

Mit insgesamt 6 Rettungswachen, einem Notarztstandort, einem Intensivtransportwagen im Regeldienst und einem Intensivtransportwagen für Patientenrückholungen ist die DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH einer der großen Leistungserbringer in Hessen und leistet neben der Notfallrettung auch Intensivverlegungstransporte und Krankentransporte.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Rettungsdienstteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Rettungsdienstbereiche Darmstadt und Dieburg mehrere 

Notfallsanitäter/innen und Rettungsassistenten/innen in Voll- und Teilzeit

Wir bieten Ihnen:  

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Eine interessante und vielschichtige Tätigkeit
  • Eine Arbeitszeitverkürzung je nach Rettungswache auf 44 Std./Woche
  • Einen Rahmendienstplan mit komfortablem Schichtrhythmus (2 Tag, 2 Nacht, 4 Frei)
  • Internetbasierte Diensttausch- oder Übernahmemöglichkeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Tarifvertrag
  • Eine Betriebsrentenförderung im Bereich ZVK
  • Außer- und innerbetrieblichen Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betrieblich getragene und finanzierte Weiterqualifizierung zum NotSan (nur für RAs)
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Die Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Ein modernes, den heutigen Anforderungen entsprechendes Arbeitsumfeld

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einen Anstellungsumfang von 50% bis 100%
  • Qualifikation als Rettungsassistent/in, Notfallsanitäter/in oder Rettungssanitäter/in
  • Gesundheitliche Eignung
  • Eine Fahrerlaubnis der Klasse C1 (3) oder höher
  • Eine hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Service- und kundenorientiertes Verhalten
  • Die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Ihre Tätigkeit bei uns verrichten Sie

  • im Schicht- und/oder Tagdienstbetrieb unter Nutzung unseres neuwertigen Fuhrparks aus Mehrzweckfahrzeuge/Rettungswagen mit Kofferaufbau und einer Ausstattung weit über DIN
  • nach einem Jahres-Dienstplanrhythmus, welcher Ihnen eine hohe Planungssicherheit für Privates sicherstellt.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung[at]drk-starkenburg[dot]de oder gerne auch an folgende Anschrift:

DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH
Bewerbung
Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt

Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in

Seit 2014 bietet die DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH in Zusammenarbeit mit der Zentrale Ausbildungsstätte (ZAS) des DRK Bezirksverbandes Frankfurt a. M. die dreijährige Berufsausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in an.

Auf Basis der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Notfallsanitäter/innen gliedert sich die Ausbildung wie folgt:

  • 1920 Std. theoretischer und praktischer Unterricht am Bildungszentrum
  • 1960 Std. praktische Ausbildung auf der Lehrrettungswache
  •  720 Std. Ausbildung in der Klinik

Alle Ausbildungsabschnitte sind eng verzahnt und werden durch die Zentrale Ausbildungsstätte organisiert. In jedem Ausbildungsjahr legen wir Wert auf eine ausgewogene Verteilung der drei Bereiche theoretische Ausbildung, Einsatz in der Klinik und auf der Lehrrettungswache.

Am Ende des ersten Ausbildungsjahres können die Auszubildenden nach Absolvieren der Rettungssanitäter/innen-Prüfung eigenständig Krankentransporte organisieren und abwickeln. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr werden zudem die Fertigkeiten zur Abwicklung von Notfalleinsätzen erlernt. Die dort erlernten Fertigkeiten werden im dritten Ausbildungsjahr auf dem Rettungswagen geschult und umgesetzt.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestens Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Führerschein Klasse C1 wünschenswert
  • Nicht mehr als drei Punkte im Verkehrszentralregister
  • Gesundheitliche Eignung
  • Eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • Körperliche Fitness
  • Eintrittsalter 17 Jahre

Vergütung:

Die Auszubildenden erhalten eine Vergütung. Diese variiert je nach ausbildendem Betrieb, zwischen 800 und 950 €.

Beispiel: Ausbildungsvergütung beim DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH
(Stand ab 01.05. 2016)

Erstes Ausbildungsjahr:    891,10 EUR

Zweites Ausbildungsjahr:  958,59 EUR

Drittes Ausbildungsjahr:  1.068,49 EUR

Für die Auszubildenden fallen keine Schulkosten an. Sie werden von der DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH getragen.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular. 

Oder senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an folgende Anschrift:

DRK Rettungs- und Sozialdienste Starkenburg gGmbH
Bewerbung
Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt